Termine

Fr. 20. Apr. - Seniorentreff, Fahrt zum Jägerhaus
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

Sa. 21. Apr. - Fahrt des Jugendorchesters zum 50. Jubiläum des Jugendorchesters der Stadtkapelle Niederstrotzingen
(Musikverein 1921 Weiler e.V.)

Di. 24. Apr. - Gemeinderatssitzung
(Ortsgemeinde Weiler)

Sa. 28. Apr. - Comedy Abend
(Fußball-Club Teutonia 1908 e.V.)

So. 29. Apr. - Erstkommunion
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

So. 29. Apr. - Konfirmation in Bingerbrück
(Evangelische Kirchengemeinde Bingerbrück/Weiler)

So. 29. Apr. - Wanderung rund um Weiler mit Th.Merz
(SPD - Ortsverein Weiler)

Di. 01. Mai. - Grillfest in der Steckeschlääferklamm
(Wanderfreunde Steckeschlääfer)

Sa. 05. Mai. - IVV-Wanderung
(Turnverein 1886 Weiler e.V.)

Do. 10. Mai. - Grillfest am Vatertag
(Männergesangsverein Liederkranz 1886 Weiler e.V.)

Di. 15. Mai. - Wallfahrt nach Marienthal
(Katholische Frauengemeinschaft)

Schüler interviewen Ortsbürgermeisterin: 

Foto anklicken !Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Heilig-Kreuz in Weiler interviewten Ortsbürgermeisterin Marika Bell.

Dazu besuchte die Ortschefin die Klasse 3c am letzten Freitag im Unterricht. Im Fach „Sachkunde“ hatten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Heidrun Höhn viele Fragen rund um Weiler gesammelt. Zur Begrüßung hatte die Klasse 3c eine ganz besondere Überraschung parat. Die Schüler sangen lautstark und vor allem textsicher den Refrain des Weilerer Liedes „Weiler, mein Weiler ich hab dich so gern ...“ Ein gelungener Auftakt zu dem auch munter geschunkelt wurde.

Und dann ging es auch schon los. Eine Frage nach der anderen stellten die Abc-Schützen der Bürgermeisterin. Ob sie schon immer Bürgermeisterin werden wollte, wie lange sie das schon ist und wie lange sie das Amt noch begleiten möchte, was zu ihren Aufgaben gehört, wieviel Einwohner, Häuser und Straßen es in Weiler gibt, wie alt der Friedhof ist, wie alt die Gemeinde ist und seit wann dort Menschen leben, ob es ein neues Baugebiet geben wird, wie viele Geschäfte, Ärzte und Firmen es in Weiler gibt und wann die kaputte Drehscheibe auf dem Spielplatz der Grundschule repariert wird. Fragen über Fragen, die Marika Bell freudig und geduldig beantwortete. Die Kinder hörten interessiert zu und schrieben eifrig mit. Gegen Ende der Unterrichtsstunde kamen auch noch die Schüler der Klasse 3a, mit ihrem Lehrer Dennis Dreyer, dazu und zeigten sich ebenfalls sehr interessiert. Zur Erinnerung überreiche Bell das Jubiläumsbuch „150 Jahre Kath. Pfarrkirche St. Maria Magdalena“ für die Schulbücherei. Eine gelungene Unterrichtsalternative die wiederholt werden soll, darin waren sich alle einig.