Termine

So. 29. Sep. - Erntedankfest
(Gesellschaft der Heimatfreunde Weiler e.V.)

So. 06. Okt. - Stiftungsfest
(Turnverein 1886 Weiler e.V.)

Fr. 11. Okt. - Streuobsttag
(Streuobstinitiative Weiler)

Fr. 11. Okt. - Ökumenische Erntedankfeier der Senioren
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

Fr. 18. Okt. - Mitgliederversammlung mit Federweißer Abend
(Katholische Frauengemeinschaft kfd)

Sa. 19. Okt. - Oktoberfest
(Partyservice Markus Schäfer)

AJSchmitt h280 DSC 6818Feiern mit Bekannten und mit Freunden

Beim 34. Dorffest in der lebens- und liebenswerten Gemeinde Weiler steht Feiern, Freude haben, Freundschaften pflegen und neue Bekanntschaften schließen im Mittelpunkt der drei weinfrohen Tage. Im Herzen der Gemeinde, am Römer, unter der weit ausladenden Linde wird sich das Festgeschehen abspielen. So als wolle der Baum ausdrücken, seid eine große Gemeinschaft, haltet zusammen, zeigt Gemeinschaftsgeist, denn nur gemeinsam kann ein Gemeinwesen tragen und das Dorf in eine gute Zukunft führen. Viele Bürger empfinden dies so, besonders die, die sich auch in den vielen Ortsvereinen und Verbänden ehrenamtlich engagieren, in den Kirchen, in Gremien und Gruppen. Und gerade die jungen Familien, die in jüngster Zeit in Weiler ihren Wohnsitz genommen haben, sind zu diesem Fest besonders eingeladen, um die ureigene Lebensart der Weilerer kennen zu lernen: Feiern mit Herz und mit viel Herzlichkeit. Und deshalb kommen viele Nachbarn, aber auch Gäste aus nah und fern zu diesem Fest gerne nach Weiler.

Dorffest H250 20180914 232857Hierzu darf ich Sie alle namens der Bürgerschaft, der Beigeordneten, des Gemeinderates und im Namen aller Vereine und Mitgestalter des Festes sehr herzlich einladen, unsere reizvolles Dörfchen zu besuchen, mit uns zu feiern, mit und zu genießen und mit uns fröhlich zu sein.

Ganz besonders darf ich allen danken, den Ausschankbetreibern, denen, die für das leibliche Wohl sorgen, die das Fest vorbereitet und gestaltet haben, besonders der Arbeitsgruppe Dorffest, damit frohe und unterhaltsame Stunden erlebbar werden. Viele Ehrenamtler stellen sich bei den Vorbereitungen, beim Aufbau und dem Standbetrieb in den Dienst der guten Sache. Denn es ist eine gute Sache, dass von Beginn an der Festerlös in gemeindliche Einrichtungen fließt, besonders in unsere Rhein-Nahe-Halle, die uns zum Erhalt und Unterhalt immer wieder fordert. Und deswegen ist das Fest auch ein großes Zeichen bürgerschaftlichen Engagement, wo viele vieles bewegen und erreichen.

Dorffest H250 20180914 225632Auf wenn sich das Fest in seiner schon stolzen Tradition immer wieder gewandelt hat, so ist doch eines geblieben: die Herzlichkeit der Menschen, die hier wohnen und zu Hause sind und die diese innere Einstellung nicht nur zeigen sondern auch gerne weitergeben.

Program2019iconIn diesem Sinne seien Sie uns ganz herzlich willkommen

Adam Schmitt
Ortsbürgermeister


Zum Festprogramm 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok