Termine

Di. 27. Okt. - Gemeinderatssitzung
(Ortsgemeinde Weiler)

Fr. 30. Okt. - Konzertvorbereitungswochenende Hattgenstein
(Musikverein 1921 Weiler e.V.)

Do. 05. Nov. - Jahreshauptversammlung
(Förderverein Kath. Kindergarten St. Franziskus Weiler)

Do. 05. Nov. - Jahreshauptversammlung
(Reservistenkameradschaft Weiler im VdRBw e.V.)

Sa. 07. Nov. - Konzert zum Jubiläumsauftakt
(Musikverein 1921 Weiler e.V.)

Mi. 11. Nov. - Hexenhissung auf dem Sona-Lugagnano-Platz (Dorfplatz)
(Weilerer Hexen mit Herz)

Mi. 11. Nov. - St. Martinsfest mit Feier, Umzug und Martinsfeuer
(Ortsgemeinde Weiler)

Fr. 13. Nov. - Seniorentreffen zu St. Martin
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

Sa. 14. Nov. - Sessioneröffnung
(CCW - Carneval Club 1956 Weiler e.V.)

Sa. 14. Nov. - Sessioneröffnung Funzelabend
(WCV - Weilerer Carneval-Verein 1908 e.V.)

So. 15. Nov. - Gedenkfeier am Volkstrauertag
(Ortsgemeinde Weiler)

Mit jeweils einer Urkunde wurden einzelnen Vereinen, Parteien sowie Bürgerinnen und Bürgern von Weiler die Patenschaft für jeweils ein Beet entlang der Stromberger Straße übertragen.

Die Idee zur Vergabe der Patenschaften wurde in der Arbeitsgruppe Bauen und Wohnen geboren, die sich im Rahmen der Dorfmoderation zusammen fand. Relativ schnell war sich die Arbeitsgruppe einig, dass die zahlreichen Beete entlang der L 214 alle durchfahrenden Bürgerinnen und Bürger aber auch alle Gäste unseres Ortes freundlich begrüßen, begleiten und verabschieden. Jedes einzelne Beet wird somit zu einer Visitenkarte die wir unseren Besuchern überreichen und mit der Weiler in guter Erinnerung bleibt. Leider wurde den Beeten in der Vergangenheit, bis auf wenige Ausnahmen, immer weniger Beachtung geschenkt, so dass es für die Arbeitsgruppe Bauen und Wohnen klar war, dass man hier mit relativ wenigen Mitteln hohe Wirkung erzielen kann. Zur Beetpatenschaft gehört vor allem die Pflege, Reinigung und Bewässerung. Hierbei werden die Paten im Einzelfall auch fachlich von den Gemeindearbeitern unterstützt. Der jeweilige Pate ist an dem kleinen Messingtäfelchen zu erkennen, dass am Beet angebracht ist. Wir freuen uns sehr, dass auf diese Weise unserem Dorf ein noch schöneres Gesicht geben wird und bedanken uns bei allen Paten und der Arbeitsgruppe Bauen und Wohnen.

Die Beetpaten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.