Termine

Sa. 22. Apr. - Ortsbegehung
(Ortsgemeinde Weiler)

Do. 27. Apr. - Jahreshauptversammlung
(Weilerer Hexen mit Herz)

Fr. 28. Apr. - Jahresausflug ins Sinntal
(Naturschutzgruppe Weiler und Umgebung e.V.)

Fr. 28. Apr. - Jahreshauptversammlung
(Männergesangsverein Liederkranz 1886 Weiler e.V.)

So. 30. Apr. - Maibaumstellen
(Ortsgemeinde Weiler)

Mo. 01. Mai. - Grillfest in der Klamm
(Wanderfreunde Steckeschlääfer)

So. 07. Mai. - Erstkommunion
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

So. 14. Mai. - Sommerfest
(Freunde der Feuerwehr Weiler)

Mi. 17. Mai. - Fahrt zum Jägerhaus
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

Do. 18. Mai. - Wallfahrt nach Marienthal
(Katholische Frauengemeinschaft)

Fr. 19. Mai. - Mitgliederversammlung
(CCW - Carneval Club 1956 Weiler e.V.)

Sa. 20. Mai. - Natur am Mittelrhein - Halbtagsexkursion um die Loreley
(Naturschutzgruppe Weiler und Umgebung e.V.)

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit haben sich in den vergangenen Monaten intensiv damit beschäftigt, ob die derzeitige Darstellung der Gemeinde innerhalb und außerhalb der Ortsgrenzen ausreichend gut, repräsentativ und zielführend ist und wie man diese ggf. verbessern und ausbauen könnte. Im Verlauf der Dorfmoderation soll die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit als Schnittstelle für alle anderen Arbeitsgruppen die Ergebnisse der Dorfmoderation zusammenfassen und den Bürgerinnen und Bürgern von Weiler in geeigneter Weise transparent darstellen. Langfristig sollen Prozesse entwickelt und etabliert werden, die eine professionelle und gezielte Öffentlichkeitsarbeit sowohl nach innen als auch nach außen planvoll, systematisch abgestimmt und zum Wohle von Weiler ermöglichen und regeln.

Ein Ziel der Öffentlichkeitsarbeit in Weiler ist das grundsätzliche Bemühen das WIR-Gefühl der Bürgerinnen und Bürger und die Identifikation mit Weiler zu stärken. Ein weiteres Ziel ist es die Gemeinde Weiler in ihrer Gesamtheit darzustellen und das Gemeindeleben transparenter zu machen. Dabei sollen die besonderen örtlichen, technologischen, produktiven, organisatorischen und wirtschaftlichen Vorteile von Weiler aufgezeigt und die Verantwortung der Gemeinde Weiler auf verschiedensten Gebieten veranschaulicht und in wirtschaftlichen, politischen oder gesellschaftlichen Kontext gesetzt werden.

Die Öffentlichkeitsarbeit soll die folgenden, unterschiedlichen Zielgruppen ansprechen:

  • Bürgerinnen und Bürger von Weiler
  • potentielle Bürgerinnen und Bürger von Weiler
  • Touristen
  • Vertreter der Medien
  • aktuelle und potentielle Investoren
  • aktuelle und potentielle Gewerbetreibende

Die Maßnahmen zur Erreichung der beschriebenen Ziele sind bislang:

  • Entwicklung eines Mottos, das den Charakter der Gemeinde widerspiegelt und die BürgerInnen verbindet:
    Weiler ... ganz Nahe am Rhein
  • Entwicklung eines Logos, das das Motto unterstützt (siehe Homepage)
  • Aufbau eines Internetauftritts
  • Erstellung eines Veranstaltungskalenders
  • Erstellung einer Informationsbroschüre über Weiler