Termine

Mo. 18. Nov. - Mitgliederversammlung
(CDU Ortsverband Weiler)

Sa. 23. Nov. - Jahresabschlussfeier
(Weinkonvent St. Hildegard e.V. Weiler)

Sa. 23. Nov. - Tanzveranstaltung
(Tanzatelier Scheller-Hoffmann)

So. 24. Nov. - Cäcilientag
(Katholischer Kirchenchor Cäcilia Weiler)

Sa. 30. Nov. - Helferfest
(Gesellschaft der Heimatfreunde Weiler e.V.)

Sa. 30. Nov. - Spielefest
(Turnverein 1886 Weiler e.V.)

So. 01. Dez. - Modelleisenbahnbörse
(Modelleisenbahnclub Weiler 1985 e.V.)

Fr. 06. Dez. - Adventstreffen
(Freie Wählergemeinschaft FWG)

Fr. 06. Dez. - Senioren-Adventsfeier mit Messe
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

Fr. 06. Dez. - Weihnachtsbaumverkauf
(Fußball-Club Teutonia 1908 e.V.)

Sa. 07. Dez. - Weihnachtsfeier
(Freiwillige Feuerwehr Weiler)

Sa. 07. Dez. - Weihnachtsbaumverkauf
(Fußball-Club Teutonia 1908 e.V.)

Pressemeldung 13.02.2019: Europa, seine Geschichte, seine Werte ist Thema einer Tagung des Freundschaftskreis „Landkreis Mainz-Bingen/Provinz Verona“. Eingeladen zum Mitdiskutieren sind zu der dreitätigen Tagung im September in München rund 125 Bürgerinnen und Bürger aus den drei Nationen Italien, Polen und Deutschland.

Dabei soll für die Europäische Union, ihre Geschichte und ihre Vielfalt Verständnis geweckt werden. Insbesondere die gemeinsame Geschichte, die Werte und das Ziel der Union, Frieden und Freiheit zu erhalten, werden dabei im Vordergrund stehen. Nicht zuletzt wird diese Tagung das bereits bestehende Netzwerk zwischen vielen Akteuren in Polen, Italien und Deutschland erweitern und Kontakte vertiefen. Die Ausschreibung der Tagung erfolgt über die Kreisvolkshochschule.

Pressemeldung 13.09.2019: Die Partnerschaft soll jünger werden: Ein großes Treffen mit Schülern und Jugendlichen aus Verona, Nysa und Mainz-Bingen, irgendwo in einer der drei befreundeten Regionen – das ist der Traum von Anna Kapka. Die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins der Provinz Verona will den jungen Menschen „andere Kulturen ermitteln, sich mit ihnen austauschen und sich mit den Vorteilen eines vereinten Europas auseinandersetzen.“ Inspiriert wurde sie bei der vom Programm „Europa for Citizen“ mitfinanzierten Bürgerbegegnung zum Thema „Die Zukunft der Europäischen Union auf dem Prüfstand – Rückbau oder Konsolidierung“, zu der Landrätin Dorothea Schäfer rund 55 Gäste aus den drei Nationen auf halber Strecke nach München eingeladen hatte: „Eine wirklich sprühende Begegnung“, fand Anna Kapka, die seit mehr als dreißig Jahren die älteste Partnerschaft Europas aktiv unterstützt. 

KVHS Vortrag 580

Viele Ideen, tolle Begegnungen, gute Stimmung: Bei der Bürgerbegegnung gab es Anregungen für viele neue Projekte.
Foto: Kreisverwaltung/Bardo Faust

Weilerer zu Besuch in Italien.

(mw) Am Donnerstagabend des 20. März machten sich Vertreter des Weilerer Carneval-Vereins 1908 e.V., der Planiger Schuppesser und eine Abordnung der „Weilerer Hexen mit Herz" auf den Weg zu einem Besuch des Comitato Carnevale in die Partnergemeinde Lugagnano/Italien. Seit über einem Jahrzehnt ist es guter Brauch, dass man sich alle zwei Jahre wechselseitig besucht und auch am dortigen Maskenumzug teilnimmt.

Die Reiseteilnehmer fuhren mit einem modernen Bus durch die Nacht und waren am nächsten Morgen pünktlich zum Frühstück bei den italienischen Freunden in Lugagnano (Verona) eingetroffen.


Das Projekt "Kommunale Partnerschaften als Antwort auf die europäische Krise" wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" gefördert

Unter dem Motto „Kommunale Partnerschaften als Antwort auf die europäische Krise“ empfing der Partnerschaftsverein des Landkreises Mainz-Bingen vom 16. bis 19. September 2016 Partnerschaftsdelegationen aus der Provinz Verona (Italien) und dem Landkreis Nysa (Polen) zur Bürgerbegegnung im Landkreis Mainz-Bingen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.